Automation Mess- Automatisierungstechnik

Alternative PROFINET-IO lieferbar!

Sie, als Automatisierer kaufen gern alles aus einer Hand. Das hat Vorteile sowohl in Bezug auf die technische Kompatibilität der benötigten Produkte als auch hinsichtlich des kaufmännischen Verwaltungsaufwands. Dafür nehmen Sie möglicherweise einen gewissen Preisnachteil hin, denn die benötigte Zeit für die Einarbeitung in neue Hard- und Software ist womöglich noch teurer als die reinen Hardwarekosten - Zeit ist Geld! Was aber tun Sie, wenn die benötigten Produkte von Ihrem favorisierten Hersteller zum angesagten Termin nicht lieferbar sind? Spätestens jetzt wird es Zeit, dass Sie sich mit Alternativen beschäftigen!

 

Die PROFINET Remote I/O der PFN-2000 Serie sind eine hervorragende Wahl für PROFINET-I/O Anwendungen, in denen z.B. eine SIEMENS S7 oder kompatible SPS als zentrale Steuereinheit agiert und in denen weitere analoge und digitale Signale dezentral verarbeitet werden müssen. Die I/O-Module entsprechen der Conformance Class B und RT Class 1 und eignen sich von daher insbesondere für Anwendungen, deren Zykluszeit im Bereich >1ms liegt. Der integrierte Switch mit zwei Ethernet-Ports ermöglicht Ihnen eine flexible Verkabelung in unterschiedlichen Topologien. Die I/O-Signale werden bequem über Push-in Steckklemmen aufgelegt und das Modul einfach auf die Hutschiene montiert. Und der große Eingangsspannungsbereich von 10-30VDC kommt auch mit etwas welliger Schaltschrankspannung gut zurecht.

Das I/O-Angebot reicht vom universalen 8DI/8DO-Modul über 10AI mit individueller Kanalkonfiguration für mV, V, mA oder T/C Typ J/K/T/etc. bis hin zu 4AO mit 0-10V bzw. 0/4-20mA Ausgang. Die Software-Einbindung der PFN-2000 Module in das PROFINET-Projekt erfolgt genau wie gewohnt mittels Import der zugehörigen und mitgelieferten GSDML-Datei in das Engineering-Tool.

 

Der Vorteil beim Einsatz einer weit verbreiteten und standardisierten Technologie wie PROFINET liegt in der Unabhängigkeit von einzelnen Marken oder Herstellern. Und auch wenn Sie verständlicherweise Ihre Hausmarke bevorzugen, empfehlen wir Ihnen in Zeiten der weltweit kritischen Beschaffungssituation Ihren Blick über den eigenen Tellerrand hinaus zu richten. Und wenn Ihr Blick wie im Fall von PROFINET auf kompatible Alternativen fällt, dann ist der Engineering- und Installationsaufwand deutlich überschaubarer als bei komplett proprietären Lösungen, zu denen es keine Alternativen gibt.

PFN-2xxx-Serie

Second Source für Remote PROFINET-IO

Haben Sie Fragen?

Unsere technische Beratung hilft Ihnen weiter:

+49 (0) 7121 1432-10


Anfrage per E-Mail schicken Wir rufen Sie gerne zurück
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte Wert angeben!
Bitte bestätigen Sie!